Teamgeist ist uns wichtig

Durchstarten bei a. hartrodt

Schon in der Ausbildung lernst du, Verantwortung zu übernehmen und neue Ideen im Team erfolgreich umzusetzen

a. hartrodt bietet euch vielfältige Möglichkeiten und Standorte, um gleich nach der Schule in eine erlebnisreiche Zukunft aufzubrechen. Wo du auch einsteigst: Immer bist du ein vollwertiges Mitglied der hartrodt Familie, die dich gern in ihrer Mitte willkommen heißt und dafür sorgt, dass dir der Schritt in die Berufswelt leicht fällt. Denn in einem kollegialen Umfeld, in dem Menschen nicht nur den Willen zum Erfolg, sondern auch ihre Leidenschaft für unsere Themen teilen, kann der „Ernst des Lebens“ unglaublich viel Spaß machen. Junge Menschen sind ein wichtiger Teil unserer Unternehmenskultur. Ihnen das richtige Know-how an die Hand zu geben und von ihren frischen Ideen zu profitieren, prägt stets den Anfang einer langfristigen Beziehung. Wir setzen uns dafür ein, dass unsere Auszubildenden nach der Lehrzeit in unserem Unternehmen bleiben und ihren individuellen Weg bei uns gehen.

Ausbildung ist für uns gleichermaßen Tradition, soziale Verantwortung und Zukunftsorientierung. Über den Tellerrand blicken, andere Bereiche kennenlernen und in fremden Ländern arbeiten – wir öffnen dir Türen und leisten hochwertige, anspruchsvolle Ausbildungsarbeit. Dafür wurden wir schon mehrfach ausgezeichnet. In welchem Beruf dürfen wir dich ausbilden? Informiere dich hier über unsere vielseitigen Angebote.

Unser Angebot für dich – die Ausbildungsberufe im Überblick

Aktuell bilden wir an sechs Standorten in Deutschland über 50 junge Menschen in folgenden Berufen aus:

  • In jedem Moment unterstützt werden – Thumbnail
    In jedem Moment unterstützt werden

    Per Mausklick ein neues T-Shirt bestellen, im Supermarkt das Lieblingsmüsli finden: In diesem Job machst du für Kunden alles möglich.
    Tagtäglich nutzt und konsumiert jeder von uns zahlreiche Güter, ohne sich Gedanken darüber zu machen, wo diese eigentlich herkommen. Doch das neue Smartphone, die angesagten Sneaker und die frischen Zutaten für den Crispy-Chicken-Burger landen nicht von allein im Ladengeschäft.
    Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung machen´s möglich. Sie kümmern sich darum, das alles und jedes überall verfügbar ist. Sie organisieren weltweite Transporte. Sie kümmern sich um den Umschlag und die Lagerung von Gütern. Sie informieren Kunden, wie ihre Produkte schnell und unversehrt vom Produktionsort zum Verbraucher kommen.
    Deine Aufgaben in diesem Beruf sind extrem vielseitig: Du zeigst Kunden verschiedene Transportmöglichkeiten auf, holst Preise ein, vergibst Aufträge an Reedereien, Fluggesellschafen, LKW und Bahnunternehmen, schließt Versicherungen ab. Dabei berücksichtigst du die geltenden Zollbestimmungen und überwachst das Zusammenwirken aller an der weltweiten Logistikkette beteiligten Personen und Einrichtungen.

    Die Ausbildung erfolgt im dualen System und beinhaltet neben der Ausbildung im Betrieb auch regelmäßige Besuche der örtlichen Beruflichen Schule für Spedition, Logistik & Verkehr im Teilzeitunterricht.

    Ausbildungsstart:

    01. August eines Jahres:
    Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Wuppertal, Frankfurt, Saarbrücken

    01. September eines Jahres:
    München, Nürnberg, Stuttgart

    Ausbildungsdauer:

    3 Jahre, Verkürzung auf 2,5 möglich

    Das bringst du mit:

    • Mindestens einen mittleren Schulabschluss
    • gute Kenntnisse in Deutsch, Mathematik und Englisch
    • Spaß daran Dinge zu organisieren und Abläufe zu planen
    • Aufgeschlossenheit und Flexibilität
    • Ein gutes Kommunikationsvermögen
    • Interesse an anderen Menschen und Kulturen
    • Interesse an weltweiten wirtschaftlichen Zusammenhängen

    Freie Ausbildungsberufe

  • Sich in einer modernen Arbeitswelt wohl fühlen – Thumbnail
    Sich in einer modernen Arbeitswelt wohl fühlen

    Du bist das Multitalent, das Verwaltungs- und Managementaufgaben im Büroalltag perfekt meistert. Dein Einsatzbereich? Grenzenlos.

    Kaufleute für Büromanagement durchlaufen bei uns verschiedene Abteilungen. Verwaltung, Personalabteilung, Marketing, IT, Buchhaltung: Wer diesen Ausbildungsberuf erlernt hat, kümmert sich um alles, was im Büro anfällt. Das breite Betätigungsfeld innerhalb des Unternehmens macht diesen Job sehr vielseitig. Typische Aufgaben sind die Materialverwaltung, die Organisation der internen Postverteilung, die Erstellung und Erfassung von Rechnungen und die Verwaltung der Firmen Pkw. Das Tätigkeitsfeld kann aber auch genauso gut die Auswahl und Betreuung von Handwerkern, die Verwaltung des Werbemittelbestandes, die Organisation von Schulungen oder die Begleitung des Auswahlprozesses neuer Mitarbeiter umfassen. Dem Einsatzbereich der Kaufleute für Büromanagement sind kaum Grenzen gesetzt. Als Generalist bis du mit dieser Ausbildung auf die Verwaltung sämtlicher Büroprozesse bestens vorbereitet.

    Ausbildungsstart: 01. August eines Jahres:

    Hamburg

    Ausbildungsdauer:

    3 Jahre, Verkürzung auf 2,5 möglich

    Das bringst Du mit:

    • Mindestens einen mittleren Schulabschluss
    • Spaß am Organisieren
    • Fähigkeit Abläufe zu planen und zu priorisieren
    • Aufgeschlossenheit und Flexibilität
    • Lernbereitschaft und Wissbegierde
    • Offenheit und Kommunikationsvermögen
    • Solide Englischkenntnisse

    Freie Ausbildungsberufe

  • IT2 – Thumbnail
    IT2

    Die App auf dem Smartphone ist nichts anderes: Eine Anwendung, die vieles leichter macht. Wie man sie entwickelt, lernst du hier.

    Unsere Auszubildenden im Ausbildungsberuf Fachinformatiker/-in setzen fachspezifische Anforderungen in komplexe Anwendungen um. Sie analysieren, planen und realisieren vielfältige Schnittstellen und Programme. Unsere IT-Abteilung beschäftigt allein am Standort Hamburg mehr als 40 Mitarbeitende. Hier lernst du, wie unsere weltweit 2000 User im 1st und 2nd Level Support optimal unterstützt werden. Du gewinnst Einblicke in die Verwaltung und Wartung von Hard- und Software und lernst die technische Einrichtung von Arbeitsplätzen kennen. Auch der Bereich Telekommunikationstechnik, die Anwendungsentwicklung und Beratung der Abteilungen in Softwarefragen gehören zu deinem Aufgabenspektrum. Bei a.hartrodt ist der Einsatz in einer kaufmännischen und einer logistischen Abteilung Teil deiner Ausbildung zum Fachinformatiker.

    Die Ausbildung erfolgt im dualen System und beinhaltet neben der Ausbildung im Betrieb auch regelmäßige Besuche der beruflichen Schule ITECH in Wilhelmsburg im Blockunterricht.

    Ausbildungsstart: 01. August eines Jahres.

    Ausbildungsdauer:

    3 Jahre, Verkürzung auf 2,5 möglich

    Das bringst Du mit:

    • Mindestens einen mittleren Schulabschluss
    • Aufgeschlossenheit und Flexibilität
    • gute Kenntnisse in Deutsch, Mathematik und Englisch
    • großen Spaß an der Arbeit mit Hard- und Software
    • eine eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise
    • Leidenschaft an komplexen IT-Themen zu tüfteln
    • Lernbereitschaft und Wissbegierde

    Freie Ausbildungsberufe

  • IT3 – Thumbnail
    IT3

    Hier hat alles System: Die perfekte Vernetzung von logistischen Prozessen. Der Datenaustausch mit Kunden und Partnern. Deine Ausbildung.

    Unsere Auszubildenden im Ausbildungsberuf Fachinformatiker/-in setzen fachspezifische Anforderungen in komplexe Hard- und Softwaresysteme um. Sie analysieren, planen und realisieren informations- und telekommunikationstechnische Systeme. Unsere IT-Abteilung beschäftigt allein am Standort Hamburg mehr als 40 Mitarbeitende. Hier lernst Du, wie unsere weltweit 2000 User im 1st und 2nd Level Support optimal unterstützt werden. Du gewinnst Einblicke in die Verwaltung und Wartung von Hard- und Software und lernst die technische Einrichtung von Arbeitsplätzen kennen. Auch der Bereich Telekommunikationstechnik, die Anwendungsentwicklung und Beratung der Abteilungen in Softwarefragen gehören zum Aufgabenspektrum. Bei a.hartrodt ist der Einsatz in einer kaufmännischen und einer logistischen Abteilung Teil der Ausbildung zum Fachinformatiker.

    Die Ausbildung erfolgt im dualen System und beinhaltet neben der Ausbildung im Betrieb auch regelmäßige Besuche der beruflichen Schule ITECH in Wilhelmsburg im Blockunterricht.

    Ausbildungsstart: 01. August eines Jahres

    Ausbildungsdauer:

    3 Jahre, Verkürzung auf 2,5 möglich

    Das bringst Du mit:

    • Mindestens einen mittleren Schulabschluss
    • Aufgeschlossenheit und Flexibilität
    • gute Kenntnisse in Deutsch, Mathematik und Englisch
    • großen Spaß an der Arbeit mit Hard- und Software
    • eine eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise
    • Leidenschaft an komplexen IT-Themen zu tüfteln
    • Lernbereitschaft und Wissbegierde

    Freie Ausbildungsberufe

Für alle, die Praxis studieren wollen

Unsere Studienmöglichkeiten verbinden Wunsch und Wirklichkeit. Einen Überblick dazu findest du hier:

Neben klassischen kaufmännischen Ausbildungsberufen bieten wir unterschiedliche duale betriebswirtschaftliche Studien-/Ausbildungsgänge an. Die nachfolgenden sogenannten triqualifizierenden Ausbildungsgänge verbinden die betriebliche Ausbildung, Berufsschule und Studium. Am Ende hast du damit zwei Abschlüsse in der Tasche: den als Kauffrau/Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung und als Bachelor of Arts im Studiengang Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Logistik. Und wo willst du hin?

  • Hamburger Logistik Bachelor, Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) (nur Hamburg)
  • Logistik Bachelor Bayern, Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) (nur München)
  • Duales Studium Logistik Management, Abschluss Bachelor of Arts (nur Düsseldorf)
  • Junge Mitarbeiterin am Rechner – Thumbnail
    Junge Mitarbeiterin am Rechner

    Du möchtest später mal ein Team, eine Abteilung oder gar Niederlassung leiten? Du bist vielseitig interessiert, offen und ehrgeizig und willst unbedingt einen beruflichen Lebensabschnitt im Ausland verbringen? Dann sind unsere triqualifizierenden Ausbildungsgänge mit zwei Abschlüssen in nur einer Ausbildung genau das richtige für dich.

    Unsere triqualifizierenden Ausbildungsgänge verbinden die klassische Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung mit einem Bachelorstudiengang der Betriebswirtschaft. Damit werden dir in der Ausbildung nicht nur fundierte Praxiskenntnisse sondern auch noch umfassende theoretische Kenntnisse in unterschiedlichsten Bereichen vermittelt. Dazu gehören beispielsweise Themen wie Grundlagen des Marketings, der Wirtschaftsinformatik, des Wirtschafts- und Privatrechts, Kosten- und Leistungsrechnung, Unternehmensführung, Arbeits- und Organisationspsychologie, Grundlagen des Steuerrechts, Logistikrecht, oder auch des Projektmanagements.

    Während einer triqualifizierenden Ausbildung erhältst du damit die notwendigen Kenntnisse um innerhalb des Unternehmens als Führungsnachwuchskraft Karriere machen zu können. Und das beste dabei: Die Firma übernimmt sämtliche Studiengebühren während du auch noch eine Ausbildungsvergütung erhältst.

    Aber auch in einer triqualifizierenden Ausbildung gilt: Ohne Fleiß kein Preis. Bevor die Karriereplanung an Fahrt aufnimmt musst du genauso wie jeder andere Auszubildende unsere verschiedenen Fachabteilungen durchlaufen und deine Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen. Du organisierst weltweite Transporte, kümmerst dich um den Umschlag und die Lagerung von Gütern und informierst Kunden, wie ihre Produkte schnell und unversehrt vom Produktionsort zum Verbraucher kommen.

    Am Ende des zweiten Ausbildungsjahres kannst du deine erlernten Kenntnisse im Rahmen eines achtwöchigen weltweiten Auslandspraktikums anwenden, deine Selbständigkeit unter Beweis stellen und deine interkulturellen Kompetenzen vertiefen.

    Ausbildungsstart: 01. August eines Jahres:
    Hamburg, Düsseldorf

    01. September eines Jahres:

    München

    Ausbildungsdauer:

    3 bis 4 Jahre

    Das bringst du mit:

    • Abitur mit mindestens 10 Punkten in Mathe, Deutsch und Englisch
    • Vielseitige Interessen, Lernbereitschaft und Wissbegierde
    • Aufgeschlossenheit und Flexibilität
    • Spaß daran Dinge zu organisieren und Abläufe zu planen
    • Ein sehr ausgeprägtes Kommunikationsvermögen
    • Ein sehr ausgeprägtes Interesse an anderen Menschen und Kulturen
    • Interesse an weltweiten wirtschaftlichen Zusammenhängen
    • Mobilität, Wunsch im Ausland zu leben und zu arbeiten
    • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
    • Erste Führungserfahrungen
    • Sehr gute Englischkenntnisse und eine zweite Fremdsprache

    Freie Ausbildungsberufe

Ansprechpartner

Du hast noch Fragen? Hier findest du die Menschen mit den Antworten.

Du möchtest es ganz genau wissen? Das freut uns! Denn das zeigt dein starkes Interesse an a. hartrodt und an deiner persönlichen Zukunft. Bitte beachte: Rufe nicht an, nur um anzurufen. Nur wenn du wirklich noch offene Fragen hast, solltest du uns kontaktieren.

Für die Ausbildung an allen Standorten deutschlandweit ist das dein Ansprechpartner:

Martin Argendorf
Tel: +49 40 23 90 321
E-Mail: martin.argendorf@hartrodt.com

Argendorf – Thumbnail
Argendorf

ausbildung.de@hartrodt.com - ganz schön viel los!

Neben dem beruflichen Alltag stemmen unsere Azubis noch eine Menge mehr. Ob Reise, Praktikum, Treffen oder Austausch. Wer Azubiprojekte organisiert, stellt unter Beweis, dass er selbstständig im Team arbeiten kann.

Eine tolle Gelegenheit, kreativ zu sein. Ihr könnt eure eigenen Ideen entwickeln, umsetzen und verarbeiten. Neugierig? Vielseitige Einblicke bekommt ihr über unsere sozialen Kanäle.

Veranstaltungen

Wir sind jedes Jahr auf verschiedenen Messen im Hamburger Raum unterwegs, um uns und unsere Berufe zu präsentieren. Hier berichten unsere Verantwortlichen und unsere Azubis live und hautnah von ihren Erfahrungen, geben Tipps und helfen weiter. Wenn Du uns treffen willst, dann besuche uns doch gern an einem der folgenden Termine:

  • Vocatium Süd am 18/19.06.2019
  • Messe Einstieg am 14/15.02.2020
  • Messe der Jugendberufsagentur im Januar 2020