Mehr als ein Studium: die triqualifizierende Ausbildung

Theorie und Praxis auf optimale Weise miteinander verknüpfen und so deutlich bessere Chancen für den Start ins Berufsleben schaffen: Diese Idee steckt hinter der triqualifzierenden Ausbildung, die Ausbildung und Studium miteinander verbindet. Bereits Ende der 70er-Jahre hatte a. hartrodt das Potenzial dieser Ausbildung erkannt und gehörte zu den ersten Ausbildungsbetrieben an der Wirtschaftsakademie Hamburg. An dieser ersten privaten Hochschule Hamburgs konnte neben der kaufmännischen Ausbildung auch ein Abschluss als Betriebswirt erworben werden. In mittlerweile über 30 Jahren hat a. hartrodt viele Erfahrungen in der triqualifizierenden Ausbildung gemacht und die Ausbildung von Diplomkaufleuten, Betriebswirten und Bachelors begleitet.

Die Innovation „Logistik-Bachelor“

Heute werden die Nachwuchskräfte der Zukunft bei a. hartrodt vor allem nach dem triqualifizierten Modell zum „Logistik-Bachelor“ ausgebildet. Hier werden die berufliche Ausbildung und ein stark praxisorientiertes, betriebswirtschaftliches Studium ideal miteinander kombiniert. Das Modell führt gleich zu zwei Abschlüssen:

  • Kauffrau/Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung und den
  • akademischen Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) in Betriebswirtschaft.

Dieses innovative Ausbildungsmodell bietet den Absolventen eine Reihe von weiteren Vorteilen, die sich für den Berufseinstieg nach dem Studium auszahlen: 

  • wertvollste Praxiserfahrungen
  • Aufbau eines weitreichenden Netzwerks während des Studiums,
  • intensive Unterstützung durch den Ausbildungsbetrieb sowie
  • breites Fachwissen und exzellente theoretische Kenntnisse.

Das ist die beste Basis, um nach dem Studium abwechslungsreichste und interessante Herausforderungen weltweit annehmen zu können.

Informationen zum Logistik-Bachelor (Hamburg)

Informationen zum Logistik-Bachelor (Bayern)

Zudem sind wir dieses Jahr auf diesen Messen vertreten.

Mit unserer Unterstützung weiterlernen

Der berufliche Alltag ändert sich immer schneller, gerade in einer so innovativen und flexiblen Branche wie der Logistik. Lebenslanges Lernen ist deshalb besonders wichtig, um nicht den Anschluss zu verlieren. Hier bietet a. hartrodt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, zum Beispiel mit der Förderung nebenberuflicher Studiengänge, Verkehrsfachwirtfortbildungen oder dem interkulturellen Austausch. Besonders förderungs-
fähige Nachwuchskräfte können auch an der firmeneigenen Trainingsacademy in Kuala Lumpur, Malaysia teilnehmen: Hier kommen zwei Mal im Jahr die High Potentials der weltweiten a. hartrodt Organisation für acht Wochen zusammen, um Erfahrungen auszutauschen, neue Aufgaben zu erlernen und interkulturelle Brücken zu schlagen. So kann jeder Teilnehmer selbst sehen, ob er für eine internationale Karriere gerüstet ist. Internationalität, vielseitige Aufgabenbereiche und ganz unterschiedliche Verantwortungen – das macht eine Tätigkeit bei a. hartrodt so abwechslungsreich und jeden Tag neu. 

Das sagen unsere Expats

Die Ausbildung bei a. hartrodt hat dafür gesorgt, dass ich an meinem Beruf Spaß habe und über Fachkenntnisse verfüge, die lokale Kollegen erst nach vielen Jahren im Beruf erlernen.“
Michaela Neubauer, geb. 1984
Ausbildung zur Speditionskauffrau 2002 bis 2005
2008 - 2012 a. hartrodt Durban, Südafrika, 
Seit 2012 Team Leader food & beverage Germany

„Da wir bei a. hartrodt starken Wert auf eine solide theoretische Ausbildung legen, sind die Mitarbeiter nicht nur flexibler einsetzbar, sondern auch für Führungspositionen im Ausland prädestiniert. a. hartrodt – trained to perfection“
Malte Schumann, geb. 1979,
Ausbildung zum Bachelor of Arts 2000 bis 2003
2004 - 2010 Geschäftsführer Saigon, Vietnam
Seit 2010 Geschäftsführer a. hartrodt Mexico 

„Die duale Ausbildung zum Bachelor of Logistics Management
bei a. hartrodt war eine optimale Vorbereitung auf einen Auslandseinsatz. Sowohl fachlich als auch theoretisch wurde ich auf die neue Herausforderung wirklich gut eingestellt“.

Matthias Pichler, geb. 1985
Ausbildung 2006 bis 2009 zum Bachelor of Arts/Logistics Management
2010 - 2014 Niederlassungsleiter Ho Chi Minh City (Saigon), a. hartrodt Vietnam
Seit 2014 Branch Manager Kuala Lumpur, Malaysia