Allgemeine Geschäftsbedingungen

Um im globalen Umfeld mit unterschiedlichen Gesetzen und Vorschriften ein Höchstmaß an Rechtssicherheit zu gewährleisten, ist die a. hartrodt-Gruppe im jeweiligen Land, wenn möglich, aktives Mitglied der regionalen Speditionsverbände, welche wiederum der FIATA (Federation of Freight Forwarders Associations) angehören. Wir wenden die durch diese Fachverbände empfohlenen allgemeinen Spediteurbedingungen innerhalb der jeweiligen örtlichen Gerichtsbarkeit an.

Weitere Informationen erhalten Sie über das jeweilige lokale a. hartrodt-Büro.

Die vollständigen Allgemeinen Deutschen Spediteursbedingungen (ADSp 2017) finden Sie hier.

Hinweis nach § 36 VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz): Die Unternehmen der a. hartrodt-Gruppe sind nicht bereit und nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.