Elbvertiefung: Hamburg hat Baurecht

24.08.18

Mit dem dritten Planergänzungsbeschluss für die Fahrrinnenanpassung von Unter- und Außenelbe steht dem Projekt rechtlich nichts mehr im Weg. Schon in den nächsten Wochen sollen die Bauvorbereitungen starten.

Quelle: HANSA International Maritime Journal